Wir über uns
img_startbild Der Verein autismus Westpfalz ist ein gemein­nütziger Verein – gegründet von betroffenen Eltern. Als Regional­verband ist dieser Mit­glied im Bundes­verband autismus Deutschland e.V., sodass wir in diesem bundes­weiten Netzwerk auf viel­fältige Hilfen zurück­greifen können.
Wir werden von den Jugend- und Sozial­ämtern der Umgebung gebeten, Ein­gliederungs­hilfe für Kinder- und Jugend­liche zu leisten. Diese haben besondere Bedürf­nisse aufgrund ihrer Autismus-­Spektrums-­Störung oder wegen ihres heraus­fordernden Verhaltens. Manchmal sind auch die (dis-) sozialen Folgen von Legasthenie/­Dyskalkulie in speziellen Kursen zu beheben.
Als betroffene Eltern haben wir nicht nur einen Verein gegründet, sondern auch ein Therapie­zentrum eröffnet. Unsere Mitarbeiter sind fest­angestellte pädagogische Fach­kräfte. Das Zentrum wird von Frau Diplom-­Psychologin Petra Thees geleitet. Sie besitzt eine Doppel­aprobation Kinder und Jugendlichen­psycho­therapeutin und Psychologische Psycho­therapeutin und ist seit 2003 in Alsenborn zugelassen (Arzt­register­eintrag, KV-Zulassung). Seit 1991 ist sie für verschiedene Eltern­vereine leitend tätig (Therapie­zentrum). Somit kann sie Kindern und Eltern gleichermaßen therapeutisch helfen.
Der Regional­verband autismus West­pfalz e.V. mit seinem Therapie­zentrum in Alsen­born arbeitet seit Jahren mit verschiedenen Jugend- und Sozial­ämtern zusammen (Kaisers­lautern, Bad Kreuz­nach, Kirchheim­bolanden,...) sodass die Bedingungen des §75 erfüllt sind. Der Kostensatz (Fach­leistungs­stunden­ersatz) wurde von allen Kosten­trägern akzeptiert. Die erforderliche Kinder­schutz­fachkraft (zugelassene Therapeutin) gemäß § 8a ist vorhanden.
Die fach­pädagogischen Mitarbeiter sind beim Verein sozial­versicherungs­pflichtig angestellt und die Qualitäts­sicherung erfolgt durch Super­vision, Teilnahme an Fort­bildungs­veran­staltungen des Bundes­verbandes und interne Vereins­schlung im Bereich „Autismus“. Wir erwirt­schaften keine Überschüsse. Kassenwart, geteilte Geschäfts­führung (Ein- und Ausgaben) und ein Steuer­büro sorgen für ordnungs­gemäße (Ver-) buchung und Kontrolle. Die Gemeinnützigkeit wurde nach Prüfung des Finanzamtes Kaiserslautern regelmäßig (wieder) erteilt, sodass wir direkt Spenden­beschei­nigungen aus­stellen dürfen.
Besonders stolz sind wir auf unser Allein­stellungs­merkmal des Förderns und Forderns in allen Primär­welten der Kinder mitsamt unserer Sozialen Gruppe der Feuersalamander.